Meine Reise ...

begann am 24. März 1967 in Uster. Die Jugendjahre verbrachte ich in Illnau - Effretikon und schloss eine Lehre als Hochbauzeichnerin ab. Ich bin verheiratet und unsere drei Kinder sind bereits erwachsen. Räume und ihre Wirkung faszinierten mich schon immer. Die Lehren des Feng Shui, öffnete mir neue Sichtweisen und ein tieferes Verständnis für den Menschen selber. Viele Jahre besuchte ich den gestalterischen Unterricht bei Arthur Wyss. Nebst unterschiedlichen Techniken, übte ich mich auch in Geduld und Hingabe. Dieses Üben hört auch heute nicht auf, so erlebe ich im Malprozess gleichwohl intuitive und mentale Phasen ... ein Versinken in die Arbeit - und immer wieder ein innerer Dialog mit dem Bild, welches mehr und mehr zu seinem Ausdruck findet.

Seit Januar 2017 führe ich die Galerie am Nollen. Die Begegnung und der Austausch mit anderen Kunstschaffenden empfinde ich als grosses Geschenk. ... und bin dankbar meine Kreativität einbringen und ausleben zu können, sei es in eigenen Bildern, Gestalterische Beratung oder Ausstellungsprojekten.  

Gelegentlich unterstütze ich auch beim Aufbau einer Webseite mehr ...